Musikwettbewerb: Wir suchen Deinen Song!

Der Sozialverband Deutschland sucht im Rahmen eines Musikwettbewerbs talentierte Musiker*innen. Es geht dabei um die Kampagne “Wie groß ist Dein Armutsschatten”.

Präsentiere Deine Ideen! Zeige Dein Talent, es lohnt sich. Es winken attraktive Preise, wenn deine Komposition überzeugen kann. Nutze die Freiheit Dich auszudrücken – egal ob Rock, Pop, Soul, Schlager, Rap – mach einfach dein Ding.

Gesucht werden Bands und Solokünstler*innen, die mit ihrer eigenen Komposition zum Thema Armutsgefährdung überzeugen.

Ausgezeichnet werden soll ein Song, der sich mit dem Thema Armutsgefährdung und Armut auseinandersetzt. Dabei kann ein Aspekt in den Fokus gerückt werden oder das gesamte Thema übergeordnet beleuchtet werden. Wichtig ist nur, dass eine Verbindung zum Thema erkennbar bleibt. Die Songs werden anhand folgender Kriterien bewertet:

  1. Gesang 
  2. Komposition 
  3. Text (deutsch)
  4. Zusammenspiel
  5. technische Fähigkeiten

Die Jury des Wettbewerbs besteht aus Fachexpert*innen des Bundesverbandes der Freien Musikschulen, ausgewählten Mitarbeiter*innen des SoVD sowie der ausführenden Agentur Steeeg.

Das Thema

Das Thema Armutsgefährdung wurde in den Mittelpunkt der Kampagne gerückt, da sie in der Mitte der Gesellschaft stattfindet, aber zu wenig wahrgenommen wird. Unser Symbol dafür ist der Armutsschatten, den jeder mit sich trägt.

Die Folgen von Armut sind für die Betroffenen gravierend: Es fehlt an Geld für Kultur und Reisen, es kommt zum Verlust der Wohnung und einem damit einhergehenden Verlust des sozialen Umfelds. Vereinsamung und Scham lassen die Betroffenen verstummen.

In diesem Themenfeld soll Dein Song angelegt sein. 

Hier haben wir dir zusätzlich zur Inspiration ein Briefing für die Entwicklung von Ideen hinterlegt.

Quelle: https://www.armutsschatten.de/musikwettbewerb/

Du hast Interesse? Dann wende Dich direkt an Dein*e Dozent*in. Anmeldeschluß ist der 31.07.2021.
Veröffentlicht in Information.